Aktuell

Die Feuerwehr war in der Nacht zu Mittwoch mit allen Kräften im Einsatz

Bottrop. Großeinsatz für die Feuerwehr in Bottrop. Kripo ermittelt. Zeitgleich geht eine Werkstatt am Bahnhof in Flammen auf. Technischer Defekt als Ursache.

Flammen schlugen aus dem Dach, dort sind verkohlte Balken sichtbar.

Bottrop. Gut sechs Stunden war die Feuerwehr in der Nacht im Einsatz, um den Brand in einem leerstehenden Haus zu löschen. Verletzt wurde niemand.

Die Rückwand dieses Anbaus einer leerstehenden Immobilie an der Hünefeldstraße ist am Dienstagnachmittag eingestürzt. (Foto: Winfried Labus)

Bottrop. Die Rückwand eines verwahrlosten Gebäudes an der Hünefeldstraße ist zusammen gebrochen. Verletzt wurde niemand. Anwohner kommen mit Schrecken davon.

In der Nacht zu Freitag wurde die Bottroper Wehr zu einem Feuer in einem Haus an der Prosperstraße gerufen. Unser Bild entstand bei einer Brandübung. (Foto: Heinrich Jung)

Bottrop. Die 45 Bewohner des Hauses an der Prosperstraße warteten die Löscharbeiten in einem angeforderten Bus ab. Es brannte in einem Lichtschacht des Hauses.

Bottrop. Der Brand in der Wohnung am Mittwoch wurde durch Fahrlässigkeit verursacht, so die Polizei. Prosperstraße während der Löscharbeiten gesperrt.

Letzte Einsätze

  • #84 | 09. Dez

    18:32 - Brandmeldeanlage

    Bottrop-Stadtmitte

     

     
  • #83 | 07. Dez

    22:57 - Brandmeldeanlage

    Bottrop-Stadtmitte

Termine


Fr. 14. Dez 2018
von 19:00 bis 21:00 Uhr
Dienstabend

Fr. 21. Dez 2018
von 19:00 bis 21:00 Uhr
Dienstabend

 

 

    

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok